Einträge von Thomas de Nocker

Studie zum CIC als Grundlage für Risikomanagement von Alexander Hanke online

Über das Institut für Sozialstrategie hat Alexander Hanke eine ausführliche Studie veröffentlicht: „Der Codex Iuris Canonici als Grundlage für ein Risikomanagementsystem und Compliance Management System in der Katholischen Kirche“ Die gesamte Analyse ist hier im Volltext verfügbar. Prof. de Nocker hat für die Studie ein Vorwort verfasst. Allen Leserinnen und Lesern eine gewinnende Lektüre!

Leitplanken für zukunftsfähige Verwaltungen

Bei einem Webinar über „Leitplanken für zukunftsfähige Verwaltungen – Aus dem Blickwinkel der ersten Leitungsebene“ hat Prof. de Nocker am 25. September 2020 ein Impulsreferat für kirchliche Führungskräfte gehalten. Dabei stellte er vier Thesen zur Diskussion, die im Allgemeinen die Zustimmung der Teilnehmenden fanden: Viele gute Ideen zur Verbesserung sind vorhanden, aber zur Umsetzung müssen Zweifel an […]

Radio-Interview zu Kirche und Corona

Der SWR hat kürzlich ein Interview mit Prof. de Nocker zu den Folgen der Corona-Krise auf die Bistümer und Landeskirchen geführt. Was heißt dieses für die strategische Entwicklung, insb. auch finanzieller Art. Der Beitrag kann hier  angehört werden.

Verwaltungsleitungen für einen pastoralen Change

In der aktuellen Ausgabe der KVIiD wird am Beispiel des Erzbistums Paderborn aufgeführt, welche Rolle Verwaltungsleitungen in den Pfarreien haben können und welche Kompetenzen dazu benötigt werden. Neben Prof. de Nocker haben auch Philip Lahrmann aus dem EGV Paderborn und Prof. Christoph Jacobs von der dortigen Theol. Fakultät den Beitrag verfasst. Der komplette Artikel kann […]